Über mich

Hallo, ich bin Anja Neumann

img_20160801_140221

Ich bin gerne für Dich da und das biete ich Dir:

  • meinen gesamten Erfahrungsschatz und alle Tools aus zahlreichen Ausbildungen sowie aus mehr als 2500 Coachings und den Beratungen von Frauen, Eltern und Kindern.
  • meine Lebenserfahrung  als vielseitige und hochsensible Persönlichkeit (HSP) entspannt durchs Leben zu gehen und wie Du Dir diese Fähigkeit zu  nutze machen kannst.
  • mein starkes Gespür für Deine Themen und Potenziale
  • mein kreativer Kopf, um Dir als Ideengeberin zur Seite zu stehen.
  • meine gesamte Power, Leidenschaft und mein Engagement in Deine Lösung zu geben
  • meine Kompetenz  und Erfahrung ,kombiniert mit viel Humor, die eine Leichtigkeit in unser Coaching bringen, so das unsere Arbeit auch noch richtig Spaß macht.

Die Kurzversion

meiner Aus- und Weiterbildungen:

staatl. geprüfte Heilpraktikerin  für Psychotherapie (HPG)

systemische Beraterin (DGSF zertifiziert) HISW Hamburg

Lern - Kinder - und Jugendcoach, Azubicoach, Potentialtrainerin               Genialico, Ammersee

 zertifizierte Hypnotiseurin nach System 23, Alexander Hartmann

Multiplikatorin/Elternkursleiterin "Starke Eltern - starke Kinder" vom Deutschen Kinderschtutzbund

Elterntainerin "Das Baby verstehen" Universität Heidelberg, Dr. M. Cierpka

Basisausbildung Stufe A in tiefenpsychologischer Körpertherapie , PFP Hamburg, Dipl.Psych. Andrea Patzer

 

Meine Werte

img_20160801_140300

Respekt, Ehrlichkeit, Freiheit, Wachstum, Freude, Authentizität und ein liebevolles Miteinander 

                        Meine Charaktereigenschaften

Ich bin voller Begeisterung, offen, energiegeladen, fröhlich, kreativ, liebevoll, empfindsam, engagiert und kann mich sehr gut in meine Mitmenschen hineinversetzen.

                          ... ein bisschen Lebensweg

Sehr sensibel, vielseitig begabt, interessiert und völlig verunsichert- was soll nur aus mir werden? Diese Frage hat mich eine lange Zeit in meinem Leben begleitet und vor allem sehr gestresst. Meine Sensibilität habe ich lange als Schwäche gesehen und versucht, mir ein "dickeres Fell" zuzulegen. Meine Herkunftsfamilie hatte wenig Flexibilität in ihrer Ausdrucksweise, Erziehung wurde mit massiver körperlicher sowie psychischer Gewalt durchgesetzt. Meine Mutter erkrankte in einer Schwangerschaft an einer schweren Schizophrenie mit starken, wahnhaften und depressiven Phasen was mir ein gesundes und geborgenes Aufwachsen fast unmöglich machte.Es folgten einige Heimaufenthalte, die nicht glücklich verliefen.

In meinem Umfeld galt die Devise: " Nur die Harten kommen in den Garten". Im Garten wäre ich auch fast gelandet - allerdings unter der Erde. Jahrelanger Raubbau an meinen Kräften und das verraten der eigenen Bedürfnisse und Werte haben mich körperlich und seelisch krank gemacht. Ich wollte immer perfekt funktionieren, stark sein, später als Alleinerziehende alles allein schaffen. Schlafstörungen und nicht enden wollende, negative Gedanken brachten mich in die totale Erschöpfung. Ich habe mich lange falsch, wertlos, verloren und unendlich einsam in dieser Welt gefühlt. Dennoch gab es etwas in mir, das unzerstörbar schien und mir immer aus den dunkelsten Momenten geholfen hat - mein Urvertrauen.

Zusätzlich hat mir das Leben immer wieder Menschen, Situationen oder Tiere geschickt, die mir Mut gemacht haben, weiter zu machen. Besonderen Trost und Schutz habe ich immer in der Natur erlebt.

Zum Glück, denn in dieser intensiven Zeit habe ich auch gelernt, auf mich selbst zu hören, zu achten und professionelle Hilfe anzunehmen.

Ich habe auch verstanden, das ich mich entscheiden darf: entweder gehe ich wegen dieser intensiven Lebenserfahrungen zugrunde oder ich verwerte diese Erfahrungen und lerne, ein gutes  und erfülltes Leben zu führen. Ich habe mich immer gefragt: Ist das wirklich wahr, was meine Elten da über mich sagen oder hat mein Dasein doch einen Sinn?Irgendwann habe ich mal den den Satz gehört, das es dem Universum egal ist, warum es existiert. Es existiert einfach. Und solange es existiert, erschafft es und ist einfach. Genauso ist es für mich: solange ich atme, existiere ich und soll hier am Leben sein. Also mache ich das Beste daraus.Genau das möchte ich weitergeben: das Du mutig Deinen Weg gehen kannst, egal was Dir im Leben passiert ist - es lohnt sich immer, an sich zu glauben und nicht aufzugeben. Es gibt immer eine Lösung. Es gibt immer eine Heilung.

Heute sehe ich meine Lebenserfahrungen und meine Sensibilität als Schatz um mich gut in andere Menschen hineinzufühlen. Genauso ist es mit meiner Vielseitigkeit. Mir fiel es immer leicht, mich in neuen Berufsfeldern zurecht zu finden und fühlte mich bei Routineaufgaben schnell unterfordert. Mir wurde klar, das ich immer einen tieferen Sinn hinter den mir gestellten Aufgaben gesucht habe und unbewusst immer wieder nach einem Umfeld gesucht habe, das mich aufbaut und inspiriert. Andere nennen es auch ihre "Berufung"suchen. So war ich in den vergangenen Jahren in vielen unterschiedlichen Berufen engagiert:

als Zahnarzthelferin, Dekorateurin, Sporttrainerin, Flugleiterin einer Wasserflugstation im Hamburger Hafen, Requisiteurin beim NDR und Studio Hamburg, Fotoassistentin bei Edel, Fotoredakteurin, systemische Beraterin in eigener Praxis mit Schwerpunkt " Schreiambulanz" für untröstliche Babys sowie eine 8-jährige Mitarbeit in einer Kinderarztpraxis.

Ziemlich bunt. Zur weiteren Entscheidungsfindung haben mir die Bücher von

 Anne Heintze : " Aussergewöhnlich normal" 

sowie von

Barbara Sher "Du musst Dich nicht entscheiden wenn Du tausend Träume hast."

sehr geholfen.

Ich  war unendlich erleichtert von dem Phänomen des "bunten Zebras"  zu lesen und zu erfahren, das Vielseitigkeit keine Krankheit oder Blödsinn ist. So konnte ich mir immer mehr erlauben, mich besser anzunehmen.

Sehr dankbar bin ich auch meinem Coach Diana Grabowski von der Ideenheldenbewegung. Du findest Diana hier:

http://www.diana-grabowski.com/

Diana hat mich liebevoll und sehr klar auf meinem beruflichen Weg unterstützt.

Eine weitere, große Unterstützung für mehr Klarheit und Heilung hat mir

Byron Katie´s " The Work "

gebracht. Ich habe mit dieser Technik innere Überzeugungen untersucht und soweit verändert, das ich damit eine schwere Erschöpfungsdepression erfolgreich überwunden habe.

Wenn Du mehr darüber wissen willst:

http://thework.com/sites/thework/deutsch/

Sehr lege ich Dir auch  das Beste Buch der Welt, das die Persönlichkeitsentwicklung zu bieten hat, ans Herz:

"Mit dem Elefant durch die Wand"  von Alexander Hartmann.

Mehr an knackigen, gut umsetzbaren Tipps gibt es niemals in nur einem Buch! Und die Community drumherum ist das inspierendeste, was ich je erlebt habe.

Der rote Faden in allen Berufen war und ist es, Menschen zu ermutigen, etwas zurückzugeben und zu unterstützen, was ich heute mit großer Freude und Wirksamkeit in meinen Beratungen und Coachings unter eigener Regie leben kann.

Mit meiner Familie lebe ich in Bad Malente in der Holsteinischen Schweiz. In der Natur, die ich sehr liebe, finde ich zur Ruhe und entspanne mich beim Laufen oder arbeite leidenschaftlich gerne im Garten.

Gerne besuche ich Weiterbildungen und Seminare um mich selbst noch besser zu verstehen und Dir einen höheren Dientsleistungswert zu bieten -  denn persönliche Entwicklung endet für mich im Leben einfach nie.

Neugierig geworden?

Du willst mit mir arbeiten?

Prima, ich freue mich auf Deinen Anruf unter :04523 20 71 524 oder per Mail an:

clever@anja-neumann.com